Nach dem 2. Schadensbericht des „Bundesministeriums für
Raumordnung, Bauwesen und Städtebau“ müssen für die
Behebung von Bauschäden an der bestehenden Bausubstanz
ca.
20% des jährlichen Baukostenvolumens aufgebracht werden. Trotz umfassender Normen, Bauverordnungen, Baugesetze und den damit verbundenen Güteanforderungen werden noch immer Neubauten mit zum Teil erheblichen Baumängeln erstellt.
Das Qualitätsniveau auf dem Bausektor kann jedoch durch qualitätssichernde
Maßnahmen erheblich verbessert werden.


 
Hierzu bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

 

 

Einsatz als unabhängiger Baubetreuer

damit Ihr Bauvorhaben in Qualität und Fertigstellung genau nach Ihren Wünschen entsteht. Hier ist Vorbeugung oft besser als Ärger und Streitigkeiten mit den ausführenden Firmen.

Einsatz als unabhängiger Sachverständiger für Bauschäden

Falls es während oder nach Beendigung der Bautätigkeit zu Ärger am Bau und Mängeln an der Bausubstanz kommt, nehmen wir Ihre Interessen als unabhängiger Sachverständiger wahr, beraten Sie in Ihren Rechten, erstellen Baugutachten und verhandeln mit den betreffenden Firmen

 
     

Damit Ihr Haustraum nicht in einem Alptraum endet !

Aufstellen und Überwachen des Bauzeitenplanes

 Bauabnahmen

Überwachung Mängelbeseitigung

Überwachung der Bauausführung

Kontrollmessungen

Qualitätskontrolle

Kostenkontrolle

Rechnungsprüfung

Überwachung der Gewährleistungsfristen